Ferrari Owners Club Deutschland e.V.
Home
Archiv
WEIMAR, 29.01.2011: 6.Opernball im Deutschen Nationaltheater (DNT)
Zum 4. Mal in Folge eröffnete der FOC mit diesem hervorragenden und stimmungsvollen Event sein Jahresprogramm 2011.
Das Motto war dieses Mal "Wien in Weimar" und wurde  mit Musikprogrammen von Johann Strauß bis Georg Kreisler und Tanz auf der Bühne geradezu traumhaft umgesetzt. Die Staatskapelle Weimar und einmal mehr Sternekoch Marcello Fabbri mit seinem "Kaisermenü" waren wieder einmal in Bestform und Garanten für verführerische und reichlich sinnliche Genüsse für die zum Teil von weither angereisten Ballgäste.
BERLIN, 20.02.2011: Das Jahresprogramm 2011
konnte wegen der Verschiebung der Jahresversammlung 2010 auf den 9.4.2011 und der damit verbundenen unklaren Vorstandsbesetzung nicht wie in den letzten Jahren gewohnt an Enzo Ferraris offiziellem Geburtstag (20.Februar) veröffentlicht werden.
Der Präsident verabschiedet sich!
Schon seit längerem war so gut wie fast allen FOC - Mitgliedern bekannt, dass das Jahr 2011 einschneidende Änderungen für den FOC mit sich bringen würde,da nun der langjährige FOC - Präsident Professor Dr. Wolfgang Leistenschneider, wie von ihm bereits anno 2010 avisiert, nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stehen konnte.  
Vor 21 Jahren, noch unter dem damaligem Präsidenten und Gründer des FOC, Helmut Becker, wurde Professor Leistenschneider als damals stolzer Besitzer eines roten Mondial-t und eines Mondial-Cabrio im damals noch seltenen Gelb dazu als Pendant, FOC- Mitglied.  
Fortan engagierte er sich stets mit Leidenschaft für den Club, davon rund 7 Jahre als Vizepräsident und  8 1/2 Jahre als Präsident seit November 2002.
Unter seiner Ägide gelang in 2002 der Neuanfang des Clubs  mit neuer Satzung,vielen überwiegend hochkarätigen Events, zahlreichen Neuaufnahmen,hier auch besonderer Persönlichkeiten ,Entwicklung einer neuen, national und international sehr geschätzten, lebendigen  Website und nicht zuletzt die besondere Anerkennung des FOC in der Ferrari-Szene.    
Im Jahre 2005 organisierte Professor Leistenschneider in Berlin eine hochkarätige Feier anlässlich des 30. Geburtstag des F O C , der ja nach wie vor als erster und traditonsreichster Ferrari Club Deutschlands gilt.      
Unter seiner Initiative kam es zur engen Verbindung des FOC mit dem Deutschen Nationaltheater in Weimar, dessen Generalintendant Stephan Märki seit einigen Jahren Ehrenmitglied des FOC ist.
Unter anderem ist der FOC seit 2006 der erste automobile Club in Deutschland mit einem eigenen Theatersessel im DNT Weimar.
Die Jahresversammlung 2010 war ursprünglich für den 4. Dezember 2010 in Hamburg geplant, musste jedoch, wie berichtet, witterungsbedingt akut vertagt werden. Sie wurde daher erneut zum 9.4.2011 nach HAMBURG ins Hotel SOFITEL, einberufen.
Erstmals in der Historie des FOC fand damit eine Jahresmitgliederversammlung in Hamburg statt. Im Mittelpunkt stand bei sehr reger Beteiligung die Neuwahl des gesamten Präsidiums an,nachdem neben dem bisherigen  Präsidenten auch "seine" Vizepräsidenten Annetta Becker und Uwe Arndt sich nicht mehr zur Wiederwahl stellten.  
Gewählt wurden:
Präsident: Dieter Hegger , Hamburg, Vizepräsidenten: Dr. Andreas Geissler, Dortmund Hans Jörg Franz, Titisee-Neustadt Schatzmeister: Dirk Lauth, Berlin Schriftführer: Wilfried Hegger, Korschenbroich
Professor Dr. Wolfgang Leistenschneider und Frau Annetta Becker wurden einstimmig zu Ehrenmitgliedern gewählt.
Der neue Präsident, Dieter Hegger , seit vielen Jahren bereits außerordentliches FOC-Mitglied und jüngst auch ordentliches Mitglied, gilt als guter und interessierter Kenner der automobilen Szene auch außerhalb der "Ferrari World" und versprach, die besondere Tradition des Clubs fortzuführen und stellte sein Programm für das restliche FOC-Jahr vor.
Den krönenden Abschluss dieser besonderen Versammlung bildete das vom bisherigen Präsidenten und seiner Gattin Doris organisierte FOC- Dinner im Sterne- Restaurant "Jacob" Im Hotel "Louis C. Jacob" an der Elbchaussee in Hamburg.
Charmant - elegant und wie stets souverän begrüßte Herr Deidner  als inzwischen langjähriger und bestens ausgewiesener Direktor des Hotels die FOC a Mitglieder, die im Jahre 2003 schon einmal im Rahmen des Airbus-Events von diesem Hause begeistert waren.  
Sternekoch Thomas Martin sowie das gesamte Restaurant-Team unter Leitung von Heraxrn Pommerening  hatten alles getan,dass die FOC- Mitglieder angesichts des wirklich mit einem Stern und "silberheller Zusatzzacke"  gekrönten Dinners und des ganz hervorragenden Service Genüsse und Entspannung - pur geradezu goldene Urstünd hielten. Zusätzlich noch einmal und damit letztmalig wurde in diesem besonderen Rahmen intensiv auf den 35. Geburtstag des FOC  im soeben abgeschlossenen Geschäftsjahr 2010 angestoßen. Hier stimmte an diesem Abend einfach alles nach einem sehr engagierten Tag im Rahmen einer für alle Teilnehmer denkwürdigen Jahresversammlung 2010 am 9.April 2011.
Merci und Chapeau an alle Jacobiner von der Elbchaussee !!!
Sommertreffen auf Sylt, 30./31. Juli 2011:
Führung durch die Kirche in Keitum mit hochinteressanter Darstellung der Historie durch Pastorin Susanne Zingel.
Am 30.07. Gemütlicher Kaffeenachmittag im Gogärtchen.
Abendessen im Gourmet Eck in Kampen bei Dieter Gärtner. Die Autos duften vor dem Lokal auf dem Rasen parken.
Am 31.07. nach dem F1 Rennen in Ungarn (Sieg: Button, 2.: Vettel) wunderbares Abendessen in toller Atmosphäre im Gogärtchen bei unserem alten Freund Rolf Seiche.
Jahresversammlung 2011 in Scharbeutz / Timmendorfer Strand, 25.-27. November 2011:
Jahresversammlung 2011 mit Rahmenprogramm.
Home Home News News Archiv Archiv
Archiv
NEWS 2011
HAMBURG, 9.April 2011 : Jahresversammlung 2010 und Neuwahl des Vorstandes